Kalender 2022


Dies ist mein kleiner Tischkalender für das Jahr 2022. Entwurf/ Gestaltung, Kalendarium, Aufsteller und Bindung sind Heimarbeit. Die Kalenderblätter werden bei einem großen Fotodienstleister ausbelichtet.

Wie wird der Kalender gemacht?

Mein Fotodienstleister bietet Kalender in unterschiedlichen Größen bereits fertig an. Einfach Bilder hinzufügen, abschicken und fertig. Das kann, wenn man mehrere Kalender haben möchte, ganz schön teuer werden. Selber machen ist da die beste Option.

Zuerst sucht man sich ein Bildformat aus, in welchem man den Kalender ausgeben lassen möchte. Bei meinem Kalender sind das 12,7 x 12,7 Zentimeter.

Anschließend legt man sich eine entsprechend große Bilddatei in "Gimp" oder einem anderen, ebenenbasierten Bildbearbeitungsprogramm an. Die Kalenderblattvorlage beinhaltet Hilfslinien, mit deren Hilfe man die einzelnen Elemente des Kalenderblattes (Foto, Kalendarium, Beschriftung usw.) für jedes Monatsblatt genau platzieren kann.

Die Kalendarien fertige ich mit einer Tabellenkalkulation. Es wäre unerhört aufwändig, für jeden Monat ein Kalendarium per Hand zu schreiben. Mit der Tabellenkalkulation und entsprechenden Formeln und Funktionen ist das recht schnell erledigt. Die Kalendarien werden dann in eine PDF-Datei exportiert und können in diesem Format in das Bildbearbeitungsprogramm übernommen werden. 

Die Bilddateien werden dann dem Fotodienstleister übergeben. Das geschieht bei mir online über die Webseite des Dienstleisters. Die fertigen Abzüge bekommt man nach Haus oder zu einem Vertragspartner geliefert.

Zum Schluss kommen noch der Aufsteller und die Bindung. Der Aufsteller besteht aus stabilem Fotokarton, den es in jedem Schreibwarenladen zu kaufen gibt. Für die Bindung benutze ich eine Bindemaschine und 6-mm-Drahtbinderücken. Das ist schon alles.

Downloads

Hier kannst du den Monatskalender für "LibreOffice Calc" und eine Kalenderblattvorlage in 12,7 x 12,7cm für "Gimp 2.x" downloaden. (Beide Programme sind kostenlos im Netz erhältlich. Sie funktionieren ähnlich, wie Excel und Photoshop.) Nach Klick auf die Buttons startet der Download sofort. Die Dateien findest du im Download-Ordner Deines Rechners. Wenn du den Speicherort der Dateien selbst wählen möchtest, klickst du mit der rechten Maustaste auf die Buttons und wählst "Link speichern unter".

Screenshots

Kalendarium in LibreOffice Calc...

​...und in GIMP
Störche im Januar? *lol*