Sonnensucher aus dem 3D-Drucker

In Anlehnung an das "Solar Finder-Scope" von Julian habe ich mittlerweile drei verschiedene Sonnensucher entwickelt. Zwei davon sind zum Aufstecken auf dem Sucherschuh (TS, Vixen, GSO, Celestron usw.) und ein weiterer muss am Teleskoptubus mittels geeigneter Gummizüge angebracht werden. Er ist der Bauform wegen selbstausrichtend.

Die Sonnensucher haben eine Projektionsfläche von 40 bzw. 50 mm und eine Lochblende von 2 bzw. 3 mm.

Die kurze Variante für den Sucherschuh ist ca. 60 mm lang, die lange Variante misst etwa 90 mm. Der selbstausrichtende Sonnensucher hat eine Länge von ca. 115 mm. Alle Sucher sind in einem Stück gedruckt.