40 Tage Skandinavien

Dies wird mein bisher größtes Abenteuer: eine Reise quer durch Skandinavien. Los geht es in Rostock mit der Fähre nach Gedser (A). Die weiteren Ziele sind:

  • Saltfjellet-Svartisen-Nationalpark (Norwegen, direkt am Polarkreis)
  • Lofoten (B, Norwegen)
  • Vesterålen (C, Norwegen)
  • Nordkap/ Knivskjellodden (D, Norwegen)
  • Inari (E, Finnland)
  • Öland (F, Schweden)

Von der Insel Öland aus geht es dann nach Trelleborg (G), von wo aus ich mich wieder in Richtung Heimat schippern lasse.

Oberhalb des Polarkreises (hellblaue Linie) werde ich mich natürlich auch der Sonnenbeobachtung widmen. Ich hoffe, dass es wettermäßig die eine oder andere Möglichkeit gibt, verschiedene Aufnahmen der Mitternachtssonne zu machen.
Ansonsten freue ich mich auf ein grandioses Naturerlebnis, auf Wasserfälle, Gletscher, Fjorde, Seen, Wälder, Rentiere und Bären. (Wobei ich nicht glaube, dass Meister Petz extra auf mich warten wird... *lol*). Neugierig bin ich auch auf die Leute dort...

Ein wenig skandinavische Luft durfte ich ja schon 2018 schnuppern. Hier ging es mit dem "Dampfer" nach Oslo, Kristiansand, Göteborg und Aarhus. Obwohl es sich hier um eine Städtereise handelte, gab es dennoch viel Natur zu erleben. Die Idee, eine Reise zur Mitternachtssonne zu machen, entstand aber schon lange davor.